Willkommen zurück, Gast!
Wir begrüßen auch unser neuestes Mitglied: Sophie

 
StartseiteFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Hallo lieber Gast,
aus Datenschutzrechtlichen Gründen und denen des Jungendschutzgesetzes sind verschiedene Inhalte unseres Forums nur für Mitglieder einsehbar, dazu gehören der Inplay-Bereich, aktuelle Charakterbewerbungen sowie sämtliche angenommenen Charaktere. Wir bitten um Verständnis und weisen noch einmal darauf hin, das dies lediglich zum Schutz der Userdaten und jener, die nicht unter die FSK 16+ Regel fallen, beschlossen wurde.

Mit freundlichen Grüßen
Die Administratoren von Seiko
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Wer ist online?
Insgesamt ist 1 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 1 Gast

Keine

Der Rekord liegt bei 19 Benutzern am Fr 31 Mai - 11:02
Das Team

- Das Team -

Administratoren

Dahlia Rosé - (Admina)
Anathial - (Admina)
-----

Moderatoren

Takashi - (Spezialmoderator)
Malachy - (S-Mod)


[S-Mod → Steckbriefmoderator
B-Mod → Bündnismoderator
C-Mod → Chatmoderator]
Die neuesten Themen
» Amazing Horse
So 11 Jan - 10:56 von Gast

» Nozomi - Die Hoffnung (Partnerschaftsanfrage)
So 16 Feb - 3:53 von Gast

» 4-Zeichen
Mo 10 Feb - 23:41 von Gast

» The-Darkness
Do 14 Nov - 23:41 von Gast

» Secret Paradise- Auflösung
Mo 14 Okt - 8:50 von Gast

» Tokyo Tales / Damals Black Wonderland
Sa 5 Okt - 22:34 von Gast

» Pokémon Adventure [Änderung]
Mi 2 Okt - 6:01 von Gast

» Darkness Castle
So 8 Sep - 7:39 von Gast

» Einladung zum Einjährigem (Phantom Memorial High)
So 8 Sep - 1:56 von Gast

Die aktivsten Beitragsschreiber
Storyteller
 
Gabriel
 
Bailey
 
Dahlia Rosé
 
Akane
 
Elena
 
Alice
 
Ming
 
Jun
 
Lucifer
 

Austausch | .
 

 Valkyris

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Gast
Gast
avatar


Beitrag© By Gast Do 3 Jan - 10:30



Allgemeine Daten



    ۰Name:
    Valkyris Aeglos

    ۰Spitzname:
    Val

    ۰Alter:
    26

    ۰Geschlecht:
    Männlich

    ۰Gesinnung:
    Heterosexuell

    ۰Sexuelle Vorlieben/Fetische:

    Valkyris hat eine besondere Neigung für Wesen anderer Rassen,
    insbesondere aber für Engel. Er ist dominierend, hasst es aber
    wenn seine Partnerin sich ihm ergibt. Er will im Bett jemanden haben
    mit dem man leidenschaftlich sein kann und keine zitternde
    Sklavin die darum fleht das er sie nicht anrührte. Er verführt gerne
    und wird gerne verführt. Für jemanden wie ihn, jemanden der keine
    Kinder zeugen kann, ist Sex ein Spiel. Ein Spiel der Lust, des Verlangens.


    ۰Stand:
    Ledig

    ۰Wesen:
    Halbwesen
    50% Mensch, 50% Magier


    ۰Fähigkeiten:
    Beherrscht Eis- und Gravitationsmagie


Gravitationsmagie:
 

Regeln der Gravitationsmagie:
 


    ۰Wohnort:
    Noch keinen

    ۰Beruf:
    'Straßenkünstler' (Straßenmagier)
    Er verdient sein Geld im Moment als wandernder Magier der sein Publikum mit seiner Magie unterhält.




Erscheinungsbild



    ۰Haarfarbe:
    Schwarz mit blauen Strähnen

    ۰Augenfarbe:
    Rechts blau, links indigo

    ۰Statur:
    Schlank und geschmeidig

    ۰Größe:
    1,82m

    ۰Rasur:

    Valkyris ist stets rasiert, er hasst jede Art von Behaarung bei sich
    selbst die nicht Haare, Augenbrauen oder Wimpern betrifft.


    ۰Erscheinungsbild:

    Valkyris ist vom Aussehen her jemand den viele vermutlich als anmutig
    oder elegant bezeichnen würde, er ist dünn und dennoch nicht klein,
    seine Schultern sind weniger breit als bei den meisten Männern.
    Sein Haar wirkt mit den blauen Strähnen stets etwas auffällig und nur wer
    genau darauf achtet erkennt das seine Augen nicht ganz die gleiche Farbe
    haben, denn das linke Auge ähnelt mehr einem Indigo-Farbton. Seine
    Gesichtszüge wirken oft desinteressiert, geistesabwesend oder gelangweilt, doch sie
    offenbaren selten worüber er wirklich nachdenkt.
    Er legt viel Wert auf sein Äußeres und hasst jede Art von Makel zu denen
    auch die Narben auf seinem Rücken gehören, sein Körper hält er haarlos, denn für
    ihn sind Haare am Körper ein schwerwiegender Makel. Seine Kleider sind stets
    dunkel gehalten, für gewöhnlich Schwarz oder ein dunkles grau. Außerdem
    sind sie stets mit Verzierungen und Edelsteinen, welche stets Saphire
    sind, besetzt, schlichte Kleider trägt er freiwillig nie.


    ۰Besondere Merkmale:

    - Narben am Rücken, in der Zahl sind es ungefähr 15, doch es ist schwer
    zu zählen da die Narben sich an vielen Stellen überlappen.
    - Sein Körper ist immer kalt. Wenn man Valkyris berührt kommt es einem vor
    alsob er keinerlei Wärme hätte, seine Körpertemperatur liegt immer bei
    ca. 7-10 °C, Außer wenn er eine lange, wilde Nacht mit einer hübschen
    Frau hinter sich hat. Beim Geschlechtsverkehr wird er durch die
    Anstrengung wie jeder andere Mensch wärmer... allerdings auch nicht
    unbedingt viel wärmer als Körpertemperatur.


Charakteristische Eigenschaften



    ۰Charakterbeschreibung:
    Valkyris ist vorrangig am eigenen Wohl interessiert. Er hilft anderen wenn er
    seine Vorteile daraus zieht, würde aber uneigennützig vermutlich keinen
    Finger rühren.
    Er ist kühl und geduldig, wird fast nie wütend und sein Gesicht zeigt
    nicht immer was in seinem Inneren vor sich geht. Anderen gegenüber verhält er sich
    distanziert freundlich, viele irritiert es das er so selten lächelt,
    wenn man ihn darauf anspricht antwortet er zumeist mit 'Ich habe nie gelernt zu lächeln'.
    Seine Freizeit verbringt Valkyris oftmals draußen, im Schatten eines Baumes, bei einem
    Spaziergang oder beim Eisessen, insbesondere Kirscheis. Er ließt Bücher, zumeist allerdings
    Bücher über Magie, ab und an auch anderes, aber er hat keine wirkliche Richtung,
    er ließt einfach was ihm gefällt. Außerdem interessiert er sich für Kunst, liebt es Eisskulpturen
    von schönen Personen oder Orten zu erschaffen oder andere mit diesen Werken zu verzaubern.
    Natürlich zeigt Valkyris als Magier oftmals ein gesteigertes Interesse an magischen
    Dingen. Wenn es um Magie geht, sei es eine Zauberart die er noch nie
    gesehen hat, ein magisches Artefakt oder eine Kreatur die mit Magie
    erschaffen wurde, ist er aufmerksam bei der Sache.
    Außerdem ist er sehr selbstkritisch, er hasst es wenn er etwas
    falsch macht und neigt dann dazu sich selbst zu kritisieren
    und versucht seine Fehler irgendwie wieder gutzumachen.
    Außerdem schämt er sich für seine Makel und versucht diese
    so gut es geht zu verbergen.
    Im allgemeinen vermeidet er offene Konflikte so gut es geht
    und versucht lieber zu einer gewaltlosen Lösung zu kommen.
    Wenn es wirklich zu einem Kampf kommt versucht er seine
    Feinde mit seiner Eismagie außer Gefecht zu setzen ohne sie
    verletzen zu müssen. Wenn er sich jedoch in einer wirklich
    bedrohlichen Lage sieht schreckt er nicht davor zurück seinen Gegenüber
    zu verletzen.
    Dem anderen Geschlecht gegenüber ist Valkyris zumeist sehr charmant
    und entgegenkommend, insbesondere wenn ihm seine Gegenüber gefällt.
    Er schmeichelt, macht Komplimente und beschützt sie natürlich auch.
    Außerdem kämpft er nicht gegen Frauen. Wenn eine Frau ihn angreift
    versucht er dem Kampf vollends aus dem Weg zu gehen indem er die
    Frau irgendwie von sich abhält, z.b. erschafft er eine Eismauer zwischen
    sich und ihr. Nur wenn er sein Leben in Gefahr sieht versucht er sich zu
    wehren.



    ۰Vorlieben:
    Kühle Orte, Wein, Saphire, Kirschen, Kunst, alles magische.

    ۰Abneigungen:
    Rohe und sinnlose Gewalt, Hitze, Feuer, Gestank, eigene körperliche Makel und Fehler


    ۰Stärken:
    Er ist sehr wortgewandt, gut im vermeiden und unterbrechen von körperlicher Gewalt, ist geduldig und denkt nach bevor er handelt

    ۰Schwächen:

    Er verletzt andere körperlich nur absichtlich wenn sein Leben in
    ernster Gefahr ist, ist sehr anfällig für größere Hitze und kann
    insbesondere schöne Frauen nicht einfach verletzen. Außerdem ist
    Valkyris von Geburt an Zeugungsunfähig, er ist in der Lage wie jeder
    andere Sex zu haben, kann auch Orgasmen haben, doch er kann keine
    Kinder zeugen was natürlich Vor- und Nachteil sein kann.




Look back to the Past



    ۰Familie:
    Seine wahre Familie kennt Valkyris nicht, er wuchs bei Pflegeeltern auf und wurde später von einem Magier aufgenommen.

    ۰Vorgeschichte:

    Seitdem er denken konnte war das erste woran er sich erinnern konnte
    das Waisenhaus in der Innenstadt von London. Valkyris war ein Kind das
    man auf der Schwelle dieses Hauses abgelegt hatte. Ob seine Eltern ihn
    dorthingebracht hatten oder ob sie schon tot waren und jemand anderes
    den Waisen dorthingebracht hatte konnte niemand sagen. Aufjedenfall
    verbrachte er die ersten Jahre seines Lebens dort.
    Mit acht Jahren wurde er dann von einer adeligen Familie adoptiert. Damals
    hatten seine Erzieher ihm gesagt was für ein Glück er doch hatte... wie unrecht sie
    doch gehabt hatten, denn das Leben dort war für ihn die Hölle. Seine
    'Pflegeeltern' benutzten ihn als ihren privaten Haussklaven, Valkyris
    musste alle Arten von Arbeit erledigen, bekam nur Essensreste und
    schlief in einer Besenkammer. Wenn er Fehler machte wurde er von seinen
    Eltern bestraft die ihn entweder tagelang ohne Essen in sein Zimmer
    sperrten oder ihn auspeitschten. Er hatte ein Leben hinter sich in dem
    er perfekt sein sollte, es aber nicht sein konnte und das hatte ihn
    gezeichnet. Eines Tages, als Valkyris vierzehn war, war ein hochrangiger
    Magier bei dem Adelspaar zu besuch. Als Valkyris den Raum betrat in dem
    sie Essen wollten spürte der Magier sein magisches Potential. Da er der
    Meinung war das ein Magier den man als Sklaven hielt ein verschwendeter
    Magier war kaufte er dem Paar Valkyris ab und nahm ihn mit in seinen
    Turm. Zehn Jahre lang brachte er Valkyris die Künste der Magie bei,
    filterte mit ihm die Magie heraus die die seine werden sollte und
    unterzog ihn etlichen magischen Riten... nicht alle blieben ohne folgen.
    Als Valkyris 24 war starb sein Mentor und Valkyris war allein auf sich
    gestellt. Er lernte noch ein Jahr weiter und zog dann in die Welt
    hinaus... er verließ den brennenden Turm seines Mentors, jener Turm der
    solange sein Zuhause gewesen war. Valkyris hatte hier nicht bleiben
    können, nicht nachdem sein Mentor gestorben war. Erselbst hatte den Turm
    angezündet, denn er wusste er würde nie wieder hierher zurückkehren und
    das Wissen in diesem Turm war zu gefährlich als das man es dem Zufall
    überlassen konnte wer es in die Finger bekam. Valkyris hatte die
    wichtigsten Dinge mit sich genommen, alles was er nicht mitnehmen konnte
    hatte er zerstört.


    ۰Gegenwart:
    Seit einem Jahr reiste Valkyris nun schon durch die Lande, verdiente sein
    Geld durch seine Magie indem er Leute mit seiner Gravitationsmagie zum
    erstaunen brachte, indem er es im Sommer schneien ließ und indem er für
    Leute gegen Geld Eisskulpturen herstellte die ein ganzes Jahr
    überdauerten... Er war wie jeder gewöhnliche Magier der irgendwie
    versucht über die Runden zu kommen... doch im Gegensatz zu den meisten
    war er dennoch anders. Er hatte keine Wurzeln, keinen Ort an den er
    zurückkehren konnte. Er war eine Löwenzahnsaat im Wind, immer in der
    Luft auf der Suche nach einem Ort den er Heimat nennen konnte, einem Ort
    an dem er sich niederlassen konnte und selbst aufblühen konnte. Doch
    auch nach einem Jahr der Reise hatte er nichts gefunden. Dann, endlich,
    erreichte ihn der Ruf von Seiko-City. Ein Ort an dem alles Möglich war,
    ein Ort der tausend Möglichkeiten. Unzählige Wesen sollen sich dort
    vereinen... vielleicht fand er dort, am Ort wo das unmögliche möglich
    war, endlich einen Ort an dem er sich zuhause fühlen konnte. Und wenn
    nicht, dann hatte er wenigstens einen Ort wo er vielleicht länger
    bleiben konnte.


Other stuff



    ۰Zweitcharaktere:
    Bisher noch keinen

    ۰Wer ist das auf deinem Avatar?:
    Mein Avatar stammte aus keinem Anime/Manga wurde aber von Keelerleah gezeichnet und auf Deviantart ausgestellt.

    ۰Wie hast du zu uns gefunden?:
    Auf der Suche nach einem vernünftigen Forum haben ich das
    Forenverzeichnis von Forumieren durchsucht und bin auf euch gestoßen und
    ihr wart mir sympathisch


    ۰Weiterverwendung des Steckbriefes?:
    Nach absprache mit mir darf er weiterverwendet werden.

    ۰Wahres Alter:
    21

    ۰Schreibprobe:
    Rom... Valkyris sah sie um und seufzte. Rom war einst ein schrecklicher Ort
    gewesen, in der Zeit als die Kirche noch all die Macht hatte und jeder
    an sie glaubte waren Leute wie er einfach als Ketzer verbrannt worden.
    Gut das wir diese Phase hinter uns haben, ich hasse Feuer...
    Ein schütteln durchlief seinen Körper. Es war warm und dennoch
    schwitzte er nicht. Er war kalt wie immer obwohl es Sommer war. Dennoch
    störte ihn das Wetter, denn die Sonne war grell und er spürte die Wärme
    um sich herum, auch wenn er selbst nicht wärmer wurde. Er stand auf dem
    Marktplatz, auf einer kleinen Bühne die er sich bei der Verwaltung von
    Rom gemietet hatte. Natürlich hätte er lieber eine größere Bühne gehabt,
    doch das kostete um einiges mehr Geld. Und dieses Geld hatte er nunmal
    nicht. Er wartete darauf das sich einige Menschen sammelten, manchmal
    dauerte es ewig, denn es gab so vieles zu sehen. Doch als Valkyris der
    Meinung war das es genug war fing er an. Er tat das übliche was er immer
    tat um die erste Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen. "Meine Damen und
    Herren!" Begann er. "Ich sehe das einen jeden von euch der Schweiß auf
    der Stirn steht, das jeder von euch sich wünscht das es nicht so warm
    wäre. Nun, lasst es geschehen." Er hob eine Hand, schloss die Augen und
    begann zu murmeln... es war anstrengend. Er spürte die kalte Macht die
    ihn durchfloss, die sich ihren Weg aus ihm herausbahnte, gegen die Hitze
    ankämpfte... und dann sah er die Wolken und den Schnee... es schneite
    im Sommer, eine kalte Briese zog auf und überzog die Landschaft um die
    Bühne herum mit einer Schicht wie Puderzucker. Der Schnee war kalt, aber
    nicht so kalt wie Schnee sein sollte. Würde er wirklichen Schnee
    herbeizaubern wäre sein Publikum schneller weg als er gucken könnte,
    denn dann würden sie gewiss armselig frieren. "Doch das ist nicht alles,
    es gibt so vieles zu entdecken, schaut nur!" Er deutete auf einen
    Jongleur der mehrere Bälle jonglierte und gab ihm ein Zeichen... er
    konnte anderen Künstlern nicht einfach in die Show stehlen sondern
    musste sich mit ihnen absprechen. Er hob eine Hand und erzeugte ein
    Gravitationsfeld über dem Jongleur... seine Bälle flogen viel schneller
    hinauf, wendeten oben und fielen fast in Zeitlupe wieder herunter. Erst
    knapp über dem Kopf des Jongleurs fielen die Bälle wieder mit normaler
    Geschwindigkeit. Die Menge jubelte und applaudierte und es fanden sich
    bereits einige Münzen in der Kiste vor seiner Bühne. Sie wollten Dinge
    sehen die ihren langweiligen Alltag erhellten... und er gab ihnen diese
    Dinge. Er stieg von der Bühne und bewegte sich auf die Masse zu. Bevor
    er die Masse der Leute erreichte bildete sich eine Spur aus Eis vor ihm.
    Nur nicht schlappmachen... Valkyris konzentrierte sich und
    begann über das Eis zu laufen das sich nun ein Stück über den Köpfen der
    Zuschauer bildete... das Eis stoppte bei einer hübschen, jungen
    Dame..."Kommt hinauf zu mir." Sagte er lächelnd und streckte die Hand
    aus. Die Dame nickte und ergriff seine Hand und ließ sich hochziehen...
    es war schwer für Valkyris, er spürte wie seine Konzentration zu brechen
    drohte, doch die Erinnerungen daran was früher mit ihm geschehen ist
    wenn er versagt hatte hielt ihn aufrecht... "In dieser Welt ist alles
    möglich... selbst die kälteste Kälte kann die Schönheit der Welt in sich
    tragen..." Dann öffnete er seine freie Hand und eine Rose aus purem Eis
    erblühte darin. Das Mädchen lächelte verlegen als er ihr die Rose ins
    Haar steckte und er ging mit ihr zurück... er kündigte für die Menge
    eine halbe Stunde pause an, danach konnten sie zu ihm kommen und er
    würde ihnen Dinge aus Eis schaffen. So machte er es fast immer. Das
    Mädchen blieb bei ihm, fragte ob er er schon eine Bleibe für die Nacht
    hätte. Natürlich hatte er keine und er wusste das er grade einen Platz
    für diese Nacht gefunden hatte. Die Frauen in Rom waren leicht zu haben,
    man musste ihnen nur zeigen wie toll man war.

©Elena

Ich hoffe es passt alles so, viel Spaß beim prüfen^^
Nach oben Nach unten
Dahlia Rosé


avatar

Anzahl der Beiträge : 341
Daishi : 10791
Anmeldedatum : 11.11.12
Ort : At Home ♥

Beitrag© By Dahlia Rosé Fr 4 Jan - 7:16

Angenommen


_ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _


Rosalie ღ:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Akane

avatar

Anzahl der Beiträge : 275
Daishi : 540
Anmeldedatum : 17.12.12

Beitrag© By Akane Sa 5 Jan - 0:09

So, da ich mit Erlaubniss die Rolle von Denzel übernehme habe ich mich mal durch den Stecki gelesen.

Angenommen

Willkommen an Board
Bitte erstelle zu aller erst deinen Wohnplatz bevor du mit dem Posten anfängst.

Bei weiteren Fragen steht dir das Forum-Team
gerne zur Verfügung.

_ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


Beitrag© By Gast Fr 1 März - 2:30

Archiviert.
Da User wegen Inaktivität gelöscht wurde!
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




Beitrag© By Gesponserte Inhalte

Nach oben Nach unten
 

Valkyris

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: RPG-Stuff :: Anmeldungen :: Archivierte Charaktere-